Lava-Krabbe (gefährlich)

Aus Stardew Valley Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jinxed.png
Warnung: Spoiler

Diese Seite oder dieser Abschnitt enthält nicht gekennzeichneten Spoiler aus dem Update 1.5 von Stardew Valley. Mobilspieler sollten das Lesen dieses Artikels vermeiden oder vorsichtig sein.

Axe.png
Geringer Artikelumfang

Geringer Artikelumfang

Dieser Eintrag ist nur von geringem Umfang, es fehlen noch weiter Informationen. Du kannst uns gerne dabei helfen, Stardew Valley Wiki zu erweitern!

Lava-Krabbe (gefährlich)
Lava Crab Dangerous.png
Information
Auftauchen: Gefährliche Minen
Stockwerk: 81-119
Besiegbar: Ja
Basisgesundheit: 340
Basisschaden: 19-26
Basisverteidigung: 8
Geschwindigkeit: 3
Erfahrungspunkte: 12
Variationen: Lava Crab.png Lava-KrabbeRock Crab.png Stein-KrabbeRock Crab Dangerous.png Stein-Krabbe (gefährlich)Iridium Crab.png Iridium-Krabbe
Beute: Bomb.png Bombe (40%)Crab.png Krabbe (25%)Dwarf Scroll III.png Zwergenschriftrolle III (0.5%)Dwarf Scroll IV.png Zwergenschriftrolle IV (0.1%)

Nach dem Erreichen des Grunds der Minen:

Diamond.png Diamant (0.05%)Prismatic Shard.png Prismatische Scherbe (0.05%)

Lava-Krabben (gefährlich) sind Feinde, die in den Minen gefunden werden können, nachdem der Schrein der Herausforderung aktiviert wurde oder während des Auftrags "Gefahr aus der Tiefe".

Verhalten

Sie verkleiden sich als Goldadern und überraschen den Spieler manchmal. Wenn sie sich nicht bewegen, sind sie nicht angreifbar, können aber durch einen Schlag mit der Spitzhacke zurückgestoßen werden, sodass sie sich wieder bewegen.

Strategie

Lava-Krabben können von Erzadern unterschieden werden, indem man sie mit einer Waffe schlägt. Anders als Erzadern macht eine Lava-Krabbe ein klopfartiges Geräuscht und eine Schadensanzeige von Null wird sichtbar, wenn sie mit einer Waffe getroffen wird.

Der Lava-Krabbe kann nur dann Schaden zugefügt werden, wenn sie sich bewegt. Schlage auf eine bewegungslose Lava-Krabbe mit einer Spitzhacke, um sie wieder zur Bewegung zu bringen.

Schlägt man oft genug auf die Ader (mit der Spitzhacke) so wird diese zerstört und die Krabbe flieht. Alternativ kann auch durch eine Bombe die Ader der Krabbe entfernt werden.

Geschichte

  • 1.5: Eingeführt.