Inventar

Aus Stardew Valley Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Inventar besteht aus den Inhalten von dem Rucksack des Spielers. Die Inventarplätze bieten dem Spieler sofortigen Zugriff zu bestimmten Objekten und bewegen sich mit dem Spieler über die Karte. Dieser Zugang ist entscheidend für das Spielerlebnis, da es die Objekte, mit denen der Spieler arbeiten kann, festlegt, während man an Spielaktivitäten teilnimmt. Es ist ein wichtiges Spielelement, was gewährleistet, dass das Inventar die Objekte beinhaltet, die für jede Aufgabe zu jeder Zeit gebraucht werden. Sein Platzlimit fordert einen im Planen heraus und verstärkt die Änderungen in der Tagesplanung.

Wenn der Spieler mit Objekten oder NPCs auf der Karte interagiert, hat er nur sofortigen Zugriff zu den zwölf Inventarplätzen in der ersten Inventarreihe. Diese zwölf Inventarplätze sind zum Spielbeginn das ganze Inventar. Die zusätzlichen Inventarplätze, die bei den Rucksackerweiterungen hinzugefügt werden, gewähren nicht den gleichen Zugriff, aber erhöhen die Anzahl an Objekten, mit denen der Spieler reisen kann.

Um sofortigen Zugang zu gelangen, müssen Objekte von den unteren Reihen in die obere Reihe bewegt werden. Diese Funktion ist im Pausenmenü verfügbar (drücke
ESCAPE
oder
E
). Das ist der Tab ganz links, manchmal Inventarmenü genannt. Dieses Menü zeigt den ganzen Inhalt des Rucksacks und gibt dem Spieler die Möglichkeit, Objekte darin zu bewegen (oder Stapel trennen oder kombinieren), während die Uhr pausiert ist. Der Spieler kann außerdem auf einem Inventarplatz in der obersten Reihe linksklicken, damit der Inhalt sich dann in der Hand befindet, wenn das Spiel weitergeht, und mit Rechtsklick benutzt werden kann.

Bestimmte Spielaktivitäten geben dem Spieler,während man sie ausführt, Zugriff zu dem ganzen Inventar. Dies beinhaltet die Interaktion mit einer offenen Kiste oder einem Ladenmenü oder das Spenden von Objekten an das Gemeinschaftszentrum oder dem Museum. Steuerelemente ändern sich während dieser Aktivitäten etwas. Das Bewegen von Objekten im Inventar ist oft verboten und ein Mausklick auf ein Inventarobjekt kann es an den Ladenbesitzer unwiderruflich verkaufen, also muss man vorsichtig sein, damit man seine angestrebte Aktion bekommt.

Inventarbildschirm

Inventory Parts DE.png
  1. Inventartab
  2. Hotbar (schnell zugängliche Objekte)
  3. Zweite und dritte Reihe des Inventars; nur im Inventarmenü zu sehen
  4. ausgerüstete tragbare Objekte
  5. Characterbild
  6. Charactername
  7. Character-Stufe und Titel, zu sehen wenn der Mauspfeil über dem Bild ist
  8. Hofname
  9. Aktuelle Geld -- gesamtes Gold, was derzeitig zum Ausgeben vorhanden ist
  10. Gesamteinnahmen -- gesamtes Gold brutto, was bis zu diesem Zeitpunkt verdient wurde
  11. Mülltonne -- ungewollte Objekte können permanent entsorgt werden, indem man sie darein wirft (Werkzeuge können nicht darin entsorgt werden)
  12. Auto-Sortieren -- Soriert alle Inventarobjekte in Spielordnung
  13. Goldene Rolle -- Klicke, um den Fortschritt der Bündel im Gemeinschaftszentrum zu sehen
  14. Menü schließen

Erweiterungen

Vorschau von verfügbaren Rucksäcken

Dein Inventar hat anfangs zwölf inventarplätze, aber du kannst es auf bis zu 36 Inventarplätze erweitern. Die erweiterten Rucksäcke sind direkt zum Spielbeginn verfügbar und können, sobald du genug Gold hast, in Pierres Gemischtwarenladen gekauft werden.

Der "Große Rucksack" (der rot ist) erweitert das Inventar auf 24 Inventarplätze und kostet Coin Icon2.000g. Der "Deluxe Rucksack" (der blau ist) erweitert das Inventar auf 36 Inventarplätze und kostetCoin Icon10.000g. Sobald die Rucksackerweiterungen gekauft sind, verschwindet das "For Sale"-Schild.

Tipps

  • Shift
    + Linksklick auf ein Inventarobjekt/Stapel in den unteren zwei Reihen, um es schnell auf die oberste Reihe des Inventars zu bewegen.
  • Du kannst Hotbar-Tasten im Optionen neu zuordnen.