Jahreszeiten

All Seasons Icon.png

Es gibt vier Jahreszeiten in 'Stardew Valley' : Spring.png Frühling, Summer.png Sommer, Fall.png Herbst und Winter.png Winter. Jede Jahreszeit dauert 28 Tage. Das Spiel beginnt am ersten Tag im Frühling.

Viele Nutzpflanzen, gesammelte Gegenstände und Fische gibt es nur in bestimmten Jahreszeiten. Pflanzen, die noch nach ihrer eigentlichen Saison auf dem Feld stehen, verdorren und sterben (achte hierbei auf die Tage, die die jeweilige Pflanze zur Reife benötigt). Dünger, der auf dem Boden verwendet wurde, läuft ab. Während des Jahreszeitenwechsels treten am Bauernhof ebenfalls kleinere Abnutzungserscheinungen auf.

Jede Jahreszeit hat zwei Festtage. Die in Pierre's erhältlichen Samen wechseln jede Saison. Der Alltag eines Dorfbewohners kann sich ebenfalls mit einer neuen Jahreszeit ändern.

Nach Abschluss eines Zyklus' der Jahreszeiten beginnt im Spiel ein neues Jahr, wenn der Frühling erneut beginnt. Einige Ereignisse treten in bestimmten Jahren auf, aber es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Jahre, die gespielt werden können. Nach dem dritten Sommer des ersten Jahres wird es ein Erdbeben geben, das einigen Schutt auf dem Hof ​​zerstreut und die Passage nördlich vom Schreinerladen freimacht. Dieser neuer Weg führt zur Eisenbahn und zum Spa.

In einer anderen Sprache lesen